Organisation

Beerdigungsinstitut Hoffmann - Bestattungen mit Würde

 

Bei der nun anfallenden Flut von Dokumenten empfehlen wir Ihnen, einen separaten Ordner mit Sachregister anzulegen.

 

Halten Sie möglichst alles schriftlich fest und fertigen Sie Kopien Ihres Schriftverkehrs und von den benötigten Dokumenten an.

 

 

Führen sie Listen von den zu erledigten Tätigkeiten. Das hilft Ihnen dabei, den Überblick nicht zu verlieren.

 

 

Benötigte Dokumente:

 

- Personalausweis der verstorbenen Person

- Todesbescheinigung (wird vom Arzt ausgestellt)

- Geburtsurkunde (bei Ledigen)

- Heiratsurkunde / Familienstammbuch

- Bei Geschiedenen mit rechtskräftigem Scheidungsurteil

- Bei Verwitweten mit Sterbeurkunde des Ehegatten

- Testament

- Rentenbescheide

- Versicherungspolicen

- Grabdokument (über ein bereits vorhandenes Familiengrab)

 

Sollten Sie Fragen haben, wir helfen Ihnen gerne, rufen Sie uns an.